Krebs – Homöopathische Behandlungsmöglichkeiten - Dr. med. Jens Wurster - 28./29.3.2020 - Zürich

Wurster 1
Dr. med. Jens Wurster wurde schon in frühster Jugend mit dem Thema Krebs konfrontiert und hatte es sich zum Ziel gesetzt, Wege und Mö­glich­­keiten zu finden, um Krebs zu heilen. Durch erstaunliche Erfahrun­­gen mit der Homöo­pathie spezia­li­sierte er sich immer mehr auf dem Gebiet der homöopa­thischen Krebsbehand­lung.

Nach homöopathischer Ausbildung bei Dr. Barthel lernte er 1992 Dr. Dario Spinedi im Tessin kennen. Über 20 Jahre arbeitete der eng mit Dr. Spinedi in der Clinica St. Croce in Orselina zusammen und behandelte unzählige Krebspatienten. Seit Juni 2019 betreibt er in Munusio/Locarno eine eigene homöopathische Arztpraxis. Durch seine grosse Erfahrung mit der Behandlung von Krebspatienten mit homöopathischen Mitteln, gilt er als international anerkannte Kapazität in seinem Fachgebiet. Es freut uns sehr, dass wir diesen gefragten Referenten zu diesem Seminar gewinnen konnten.

  • geboren 1967 in DüsseldorfMedizinstudium und Promotion in München
  • seit 1990 Homöopathieausbildung u.a. bei Dr. Horst und Dr. Michael Barthel
  • 1992-1998 Supervision bei Dr. Dario Spinedi, Tessin
  • 1998-2019 homöopathische Tumorbehandlung in der von Dr. Dario Spinedi geleiteten Clinica Santa Croce/Clinica Dr. Spinedi
  • seit 2002 eigene Seminartätigkeit über Krebsbehandlung mit Homöopathie
  • seit 2003 Dozent für Homöopathie bei den Augsburger Dreimonatskursen
  • 2004-2007 universitäre Forschungsarbeit und homöopathische Studien an der Clinica St. Croce bei Patienten mit Tumorerkrankungen in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Tumorbiologie der Uni Freiburg
  • 2007-2019 Leitung eines Ärzteteams in der Clinica St. Croce als Supervisor der homöopathischen Krebsbehandlung 
  • Autor des Buches: «Die homöopathische Behandlung und Heilung von Krebs und metastasierter Tumore» 
  • Mitautor des «Leitfaden Homöopathie» (Kapitel Onkologie)
  • Mitautor des Buches „Adjuvante Homöopathie in der Onkologie“
  • 2012 Eröffnung einer eigenen Kung Fu Schule in Locarno (Homepage)
  • Seit über 20 Jahren Tumorzellforschung und seit 2014 intensive Zusammenarbeit mit der Firma Energybalance zur Entwicklung Immunsupportiver Nahrungsergänzungsmittel
  • 2015 Neuauflage des Buches : Die homöopathische  Behandlung und Heilung von Krebs und metastasierten Tumoren ( BoD Verlag) in dem Langzeitüberlebende bei Krebs dokumentiert werden, die trotz fortgeschrittener Tumorleiden Dank Homöopathie und zielgerichteter Aktivierung des Immunsystems auch noch nach 10-15 Jahren leben.
  • 2019 Eröffnung einer eigenen homöopathischen Arztpraxis in Minusio /Locarno (Homepage)


Seminar:  Krebs – homöopathische Behandlungsmöglichkeiten

Mit dem Thema Krebs werden wir in der homöopathischen Praxis immer wieder konfrontiert. Viele Homöopathen fühlen sich unsicher, wie sie dabei vorgehen sollen. In diesem Seminar lässt uns Dr. med. Jens Wurster an seiner grossen Erfahrung mit der Behandlung von Krebspatienten teilnehmen. Sein lebendiger Vortragsstil, die spannenden Fälle und das umfangreich vermittelte Wissen helfen uns in der Praxis mehr Sicherheit zu erlangen.

Seminarthemen
  • Fallaufnahme, Anamnesetechniken und Symptomen­­er­hebung bei Krebspatienten.
  • Fallanalysemethoden bei Krebs. Welche Methoden der homöopathischen Krebsbehandlung haben sich bewährt. Analysen der Vorgehensweisen von Hahnemann, Eli. G. Jones, Emil Schlegel, J.C. Burnett, Ramakrisnan, Paarek, Banerjii, Kent-Künzli Methode. Was können wir für die Praxis nutzen?
  • Fallverlauf, Mittelreaktionen, Wechsel des Mittels etc.
  • Homöopathie bei Bestrahlung und Chemotherapie.
  • Homöopathie zur Behandlung von Tumorschmerzen.
  • Unterstützung der Palliativbehandlung.
  • Die optimale Kombination von Schulmedizin und Homöopathie erhöht die Überlebensprognose.   
  • Ernährung bei Krebs, immunsupportive Nahrungsergänzungsmittel. Wie gelingt es das Immunsystem bei Krebspatienten wieder zu aktivieren?
  • Neue Methoden, Studien und Forschungen. 
  • Verschiede Tumorkasuistiken(Patientenfälle), die die Vorgehensweise genau und nachvollziehbar beschreiben.
Datum
28./29. März 2020

Zeiten
Samstag:    08.30 – 12.30, 14.00 – 17.00 Uhr
Sonntag:    08.30 – 12.00, 13.30 – 16.30 Uhr
(Seminarbestätigung 14 Stunden EMR, FPH 108)

Ort    
Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich
Tramhaltestelle Stauffacher, Nr. 3 + 14 ab HBF Zürich

Kosten    
Fr. 390.-
Fr. 350.- (ehemalige Studenten SKHZ)

Organisation
Schule für klassische Homöopathie Zürich
Oberdorfstrasse 2
CH-6340 Baar

0077-phone.png

+41 41 760 82 24